Aspire Triton 2Der Triton 2 ist der Nachfolger des recht beliebten, im Sommer erschienen Triton Verdampfers. Aspire hat sich den vorherrschenden Kritikpunkten des Vorgängers angenommen und grundlegende Verbesserungen durchgeführt.

Wie auch schon in der ersten Ausführung, so ist auch der Triton 2 von oben befüllbar (Top filling).

Eine Besonderheit des Triton 2 ist, dass dieser mit einem neuen Verdampferkopf daherkommt. Der neue Verdampferkopf hört auf den Namen Clapton Coil und soll nach den Worten von Aspire, für eine bessere Dampf-, wie auch Geschmacksentwicklung sorgen.

Unterschiede zum Vorgänger

Aspire Triton 2 TestIm Unterschied zur ersten Ausführung verfügt der Triton 2 nicht mehr über zwei Airflow Controls. Die Airflow Control, welche sich unter dem Drip Tip befand wurde entfernt.

Auch wird das Top Cap (Untersetzer des Drip Tips) nicht mehr angesteckt, sondern angeschraubt. Dadurch wird eine Gefahrenquelle für unnötiges Siffen vermieden. Denn es war vermehrt zu lesen und zu hören, dass oft Liquid an der Stelle des Top Cap auslief.

Die beiden Öffnungen, zum befüllen des Triton 2, fallen im Vergleich zum Vorgänger etwas größer aus.

Von der Höhe her ist der neue Triton um 6,5 mm kürzer.

Auch kann der Glastank abgenommen werden. Das war so bei der ersten noch Version nicht möglich. Dadurch wird vor allem die Reinigung des Tanks erleichtert.

Es kann wirklich gesagt werden, dass der Triton 2 viel besser als der Vorgänger (Triton) ist.

Aufbau Triton 2

Der Triton hat eine Höhe von 67 mm, bei einer Breite von 22,5 mm.

Das Fassungsvermögen des Tanks beträgt 3 ml.

Das 510er Drip Tip, wie auch das Top Cap bestehen aus hochwertigem Edelstahl.

Der Tank ist komplett offen und besteht aus robustem Pyrexglas. Dadurch, dass von überall in den Tank eingesehen werden kann, ist der Liquidstand leicht abzulesen.

Die Airflow Control, mit ihren zwei Schlitzen, ist stufenlos einstellbar und befindet sich an der Base.

Befüllt wird der Aspire Triton 2 von oben, d.h. die Tube muss von der Base nicht mehr abgeschraubt werden.

Triton 2 Coils

Für den Triton 2 steht eine große Auswahl an Coils bereit.

Die Köpfe sind allesamt vertikal gewickelt (BVC) und kommen mit jeweils vier Liquidzuflusslöchern daher.

  • 0.15 Ohm: Temperatur Control (NI200)
  • 0.3 Ohm: 45 – 55 Watt (Edelstahl 316L)
  • 0.4 Ohm: 25 – 30 Watt (Edelstahl 316L)
  • 0.5 Ohm: 40 – 45 Watt (Kanthal – CLAPTON)
  • 1.8 Ohm: 10 – 13 Watt (Kanthal)

Vor allem der Clapton Coil ist, was die Dampf- und die Geschmacksentwicklung betrifft, wirklich erstklassig. Der Clapton Coil bietet eine größere Fläche für das Trägermaterial bereit und das wiederum führt zu einer größeren Dampf- und Geschmacksentwicklung.

Aspire Triton 2 Coils

Aspire Triton 2 Test – Testbericht

Der Triton 2 ist sehr robust, nichts wackelt oder wirkt in irgendeiner Weise billig verarbeitet.

Das dem Triton in der ersten Version oft angelastete Problem des siffens, konnten wir beim neuen Triton in keinster Weise bestätigen. Das liegt vermutlich an der überarbeiteten Airflow Control und dem Top filling Anschluss.

Besonders hervorzuheben ist das zum Vorgänger überarbeitete Top filling System. Um den Tank von oben mit Liquid zu befüllen, muss einfach nur das Top Cap abgeschraubt und ein Stellring in die hierfür notwendige Position (Abbildung: Liquidtropfen) gedreht werden. Das Befüllen geht wirklich leicht und angenehm von der Hand.

Die Dampf- und Geschmacksentwicklung sind, wie auch schon bei dem Vorgänger, als gut zu bewerten. Doch mit dem Clapton Coil wird noch mal eine Schippe draufgelegt, was die Dampf- und Geschmacksentwicklung betrifft.

Doch nicht nur die Dampf- und Geschmacksentwicklung fallen beim Clapton Coil sehr hoch aus, sondern auch der Liquidverbrauch. Dadurch ist die Füllmenge von 3,0 ml, vor allem in Kombination mit dem Clapton Coil, nicht wirklich ausreichend.

Der Triton 2 kommt ohne viel schnick schnack daher und ist dadurch auch weniger problemanfällig und leichter zu reinigen.

Einzig problematisch ist, dass das Drip Tip bei hohen Wattleistungen nach einiger Zeit sehr heiß werden kann. Daher sollte man beim Dampfen mit hohen Leistungswerten, ab und zu eine kleine Auszeit zwischen den Zügen nehmen. Optional kann auch ein anderes Drip Tip angesteckt werden.

Geeignet für…

Aufgrund der leichten Handhabung und der großen Auswahl an Verdampferköpfen ist der Triton 2, im Grunde genommen, für alle Dampfer geeignet. Es existieren sowohl Köpfe für den Leistungs-, aber auch Temperaturmodus.

Auch an die Backendampfer wurde mit dem 1.8 Ohm Kopf gedacht. Hier hätten wir uns aber noch einen 1.2 oder 1.5 Ohm Verdampferkopf gewünscht.

Lieferumfang

  • 1 x Aspire Triton 2 Verdampfer
  • 1 x Verdampferkopf 1,8 Ohm
  • 1 x Verdampferkopf Clapton 0,5 Ohm (installiert)
  • 1 x Ersatzglastank

Technische Daten

  • Größe: 67 x 22,5 mm
  • Tankvolumen: 3 ml
  • Material: Edelstahl, Pyrexglas
  • Anschluss: 510er-Gewinde

Pro´s

Top filling

Müheloses, sekundenschnelles Befüllen des Depottanks. Der Tank muss nicht mehr zum Befüllen umständlich von der Base abmontiert werden, sondern ist von oben befüllbar.

Ersatzglasstank im Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich ein Ersatzglas.

Große Auswahl an Verdampferköpfen

Die Auswahl ist mit fünf von Aspire herausgebrachten Verdampferköpfen ausreichend groß. An jeden Dampfertyp wurde mehr oder weniger gedacht.

Komplett auseinandernehmbar

Den Triton 2 kann man komplett auseinandernehmen, um beispielsweise den Glastank zu reinigen.

Con´s

Die alte RBA von der ersten Version ist etwas zu lang

Die RBA vom Triton ist etwas zu lang und dadurch schließt die Tube an der Base nicht richtig ab. Eventuell kommt ja eine eigene RBA für den Triton 2 raus. Dann hätte sich dieses Problem ja gelöst.

Fazit

Der Aspire Triton 2 ist um einiges besser als sein Vorgänger. Kurz und knapp handelt es sich bei dem Triton 2 um einen ausgezeichneten Verdampfer. Den wir wirklich jedem Dampfer ans Herz legen können. Einziges was wir uns noch wünschen würden, wäre eine passende RBA und einen Verdampferkopf mit einem Wiederstand von 1.0 bis 1.5 Ohm, speziell für Backendampfer.

Erhältlich bei amazon.de

Empfehlung: 18650 Akkuzelle

Sony 18650 Akku



Empfehlung: 18650 Ladegerät

Sony 18650 Akku

Anzeige