iStick BasicDer iStick Basic ist quasi ein All-in-One aus dem Hause Eleaf. Ähnlich wie die eGrip von Joyetech, nur das sich der Verdampfer beim iStick Basic entfernen lässt.

Vorweg, bei dem Eleaf iStick Basic handelt es sich, wie am Namen bereits vermutet werden kann, um ein Einstiegsgerät. Der iStick Basic kommt ohne jegliche Einstellmöglichkeiten daher.

Erhältlich ist der Eleaf iStick Basic in den Farben rot, pink, blau, grau, schwarz und silber.

GS Air 2 Verdampfer

Der GS Air 2 Verdampfer ist 70 mm lang und 14 mm breit.

Mit einem Fassungsvermögen von 2,0 ml ist der Tank gelinde gesagt nicht der größte.

In seine Einzelteile zerlegt besteht der GS Air 2 aus dem Drip Tip, der Tube, dem Verdampferkopf, der Base und dem magnetischen 510er Konnektor.

Kompatibel ist der GS Air 2 Verdampfer nicht nur mit dem iStick Basic, sondern auch mit anderen auf den Markt erhältlichen Akkueinheiten und Trägern (eGo und 510er Cleromizern [Ø 14 mm])

Eine Magnethalterung verbindet den Verdampfer mit dem Gehäuse. Dadurch muss der GS Air 2 einfach nur eingesteckt werden und das wechseln des GS Air 2 ist in wenigen Sekunden erledigt.

Die Airflow Control befindet sich an der Base.

GS Air 2 Coils

Die Auswahl ist mit drei angebotenen Coils nicht besonders hoch, aber dennoch vollkommen ausreichend.

  • Pure Cotton Head 0.75 Ohm: 8 – 25 W
  • GS Air Head 1.5 Ohm: 8 – 20W
  • Pure Cotton Head 1.2 Ohm: 8 – 30 W

Beim Trägermaterial handelt es sich um 100 % Baumwolle.

iStick Basic Coils

Aufbau iStick Basic

Mit Maßen von 39,5 x 23 x 81 mm lässt sich der iStick Basic problemlos in der Hosentasche verstauen.

Die Akkukapazität von 2.300 mAh reicht aus, um mit dieser über den Tag zu kommen. Anzumerken an dieser Stelle ist, dass die Akkuzelle fest verbaut ist und sich dadurch nicht einfach auswechseln lässt.

Seitlich befinden sich zwei große Sichtfenster, zum Ablesen des aktuellen Liquidstands.

Das einzige Bedienelement ist die Dampftaste, welche oberhalb am Gerät angebracht ist.

Der Micro-USB-Anschluss, zum Aufladen des Geräts, befindet sich seitlich oben.

Weiterhin ist der iStick Basic Pass-Through-Fähig, d.h. während des Ladens kann weiter gedampft werden.

Mittels fünfmaligen Klicks auf die Dampftaste lässt sich das Gerät ein-, wie auch wieder ausschalten.

GS Air 2iStick Basic Test – Testbericht

Der iStick Basic ist wirklich klein und lässt sich dadurch nicht nur sehr gut verstauen, sondern liegt darüber hinaus noch angenehm in der Hand.

Verdampfer mit Liquid befüllen, in das Gehäuse einstecken und schon kann es losgehen mit dem dampfen. Die Handhabung mit dem Gerät ist wirklich kinderleicht. Abgesehen vom Zugwiederstand ist nichts mehr einzustellen bzw. zu beachten.

Etwas störend ist, dass die Dampftaste wie auch der Verdampfer etwas wackelig sitzen. Hier hätte die Verarbeitung der Dampftaste etwas hochwertiger ausfallen können. Wobei gesagt werden muss, dass der Verdampfer zum Einstecken natürlich etwas Spielraum benötigt.

Die Geschmacks-, wie auch die Dampfentwicklung gehen vollkommen in Ordnung. Natürlich sind diese nicht mit anderen Geräten vergleichbar. Doch kosten diese dann auch deutlich mehr.

Während unseren iStick Basic Test ist es zu keinerlei siffen oder sonstigen Problemen mit dem Gerät gekommen.

Geeignet für…

Geeignet ist der iStick Basic vor allem für Einsteiger. Die Bedienung ist kinderleicht und der Preis scheint soweit auch zu stimmen – gerade für Einsteiger, dich noch nicht so viel ausgeben möchten. Aufgrund des doch starken Zugwiederstands und den angebotenen Verdampferköpfen eignet sich der iStick Basic darüber hinaus auch für Backendampfer.

Lieferumfang

  • 1 x Eleaf iStick Basic
  • 1 x GS Air 2 Atomizer (0.75 Ohm Coil vorinstalliert)
  • 1 x GS Air 2 Coil 0.75 Ohm
  • 1 x 510 Adapter
  • 1 x eGo Adapter
  • 1 x Micro USB Ladekabel
  • 1 x Bedienungsanleitung

Technische Daten

  • iStick Basic: 39.5 x 23 x 81 mm
  • GS Air 2: 70 x 14 mm
  • Material: Aluminium, Glas
  • Füllmenge: 2,0 ml
  • Wiederstand: 0.4 bis 5.0 Ohm
  • Temperaturmodus: Nein
  • Display: Nein
  • 510er-Gewinde: Ja
  • Airflow Control: Ja
  • 5-Klick-Abschaltautomatik: Ja
  • 10-sekündige-Schutzelektronik: Ja
  • Akku mit Schutzelektronik (sub-ohm-fähig): Ja

Fazit

Mit dem iStick Basic hat Eleaf ein rundum gelungenes Gerät, speziell für Einsteiger abgeliefert. Der iStick Basic ist sehr kompakt und einfach zu bedienen. Gerade für diejenigen die einfach nur dampfen möchten oder ein handliches Gerät für unterwegs suchen, ist der iStic Basic beste Wahl. Einfach Liquid einfüllen und dampfen, mehr ist im Grunde genommen nicht zu beachten. Selbstverständlich ist die Verarbeitung nicht die hochwertigste, aber dafür ist der Preis auch nicht der Höchste.

Erhältlich bei amazon.de

Empfehlung: 18650 Akkuzelle

Sony 18650 Akku



Empfehlung: 18650 Ladegerät

Sony 18650 Akku

Anzeige